TKK - Treffpunkt Kirche & Kultur

Wer in der Evangelischen Kirchengemeinde eine Veranstaltung besucht, kommt meist auch unmittelbar in Kontakt mit dem Treffpunkt Kirche & Kultur.

 

Dieser Kreis aus ehrenamtlichen Mitarbeitern bietet seit ungefähr 2005 jedes Jahr mehrere Veranstaltungen an, um die kulturelle Landschaft in und um Notzingen mit Künstlern aus der christlichen Kulturszene zu ergänzen.

Seither fanden zahlreiche Konzerte, Kabarettabende oder Vorträge statt, die mit namhaften Akteuren besetzt waren. Bekannte Namen wie Thea Eichholz, Christop Zehendner, Johannes Falk, Andreas Malessa oder Helmut Jost sind zahlreichen Kennern der modernen christlichen Szenerie bekannt, sodass die Jakobuskirche sich immer über viele Gäste aus nah und fern freuen durfte.

 

 Erst zuletzt gastierte Andi Weiss schon zum wiederholten Mal vor gut besetztem Haus in Notzingen und erfreute die Besucher mit seinen Liedern und Texten.

 

Selbst größere Veranstaltungen in der Notzinger Gemeindehalle wurden vom Organisationsteam um Michael Schwarz, Bernd Reinold, Harold Ruess und Stephan Friederich schon erfolgreich gestemmt.

Jeder, der schon mal eine Veranstaltung durchgeführt hat, weiß, dass es dazu zahlreicher Vorbereitungen bedarf über Werbung, Künstlerverträge und Dekoration bis hin zur Verpflegung der Gäste.

Insbesondere erfreut sich die Gemeinde und das Umland jedes Jahr am Irischen Abend im schönen Gemeindehausgarten, wo man bei irischer Musik und einem guten Guinness gerne länger sitzen bleibt und sich so auch für sonst eher kirchenferne Gäste eine schöne Möglichkeit für Gemeinschaft und Begegnungen findet.

 

Wir freuen uns auch über einen Besuch unserer Seiten bei facebook und ein paar Likes oder über eine

E-Mail an tkkdontospamme@gowaway.kirche-notzingen.de"