Kirchengemeinderat

Der neu gewählte Kirchengemeinderat setzt sich wie folgt zusammen (alphabetisch sortiert):

 

 

Cornelia Aldinger

 

eMail: Cornelia Aldinger

 

Ich bin verheiratet, habe 3 erwachsene Kinder und 1 Enkelkind.
Familienmanagerin, seit 24 Jahren im KGR, Prädikantin, Hospizbegleiterin, Theologiestudentin am Bibelstundenkolleg in Ostfildern.


Mir ist wichtig, dass wir als Kirche den Maßstab für all unser Tun in der Bibel finden.
Jesus Christus begegnet uns auch heute noch durch sein Wort.

 

Meine besonderen Anliegen sind:
– eine Kirche nahe bei den Menschen.
– dass Jugendliche einen Ort der Begegnung und Geborgenheit in unserer Gemeinde finden.
– dass Menschen in schweren Lebenslagen Trost und Begleitung finden.

Volker Bühler

 

eMail: Volker Bühler

 

Ich bin verheiratet, habe 5 erwachsene Kinder und 9 Enkelkinder.
Bis zum Beginn meiner Rente war ich von Beruf Krankenpfleger.
Seit 1978 gehöre ich dem Kirchengemeinderat an und möchte auch weiterhin dort mit den
Gaben, die Gott mir geschenkt hat wirken (siehe 1. Petrus 4,10).


In der Kirchengemeinde bin ich als Organist tätig und leite den Kirchenchor mit.

Weiterhin sorge ich für die musikalische Ausgestaltung von Beerdigungen und bin im Krankenhausbesuchsdienst tätig.


Als langjähriger Kirchengemeinderat ist mir der Seelsorgedienst wichtig.
Ich möchte Jesus bezeugen und andere einladen an Ihn zu glauben.

Luise Lude

 

eMail: Luise Lude

 

Ich bin verheiratet, habe 3 Kinder und 5 Enkelkinder.
Ich singe mit Freude im Kirchenchor und arbeite aktiv im Kreativteam der Kirchengemeinde mit.
Sonntägliche Gottesdienstbesuche sind mir genauso wichtig wie die Förderung des Zusammenhalts in der Gemeinde.

Siegfried Rau

 

eMail: Siegfried Rau

 

Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Töchter.

Von Beruf bin ich Forstwirt und Nebenerwerbslandwirt.

Seit meiner Kindheit bin ich, durch den Besuch der Kinderkirche, der Konfirmation und den Gottesdienstbesuchen mit der Kirchengemeinde Notzingen verbunden.

 

Über 35 Jahre bin ich Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Notzingen.

Dort gilt der Leitspruch „Gott zur Ehre, dem Nächsten zur Wehr.“

Dieser Spruch ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Kirche bedeutet für
mich, den Glauben im Alltag zu leben und durch meine Arbeit in der Forst und Landwirtschaft dabei Gottes Schöpfung zu bewahren. Auch ist mir wichtig, die Zusammenarbeit mit dem Kirchenbezirk Kirchheim, mit der
katholischen Kirche und den örtlichen Vereinen zu stärken.

Marion Reinold

 

eMail: Marion Reinold

 

Ich bin verheiratet, habe zwei Söhne und drei Stiefsöhne.
Es machte mir schon immer Freude handwerklich zu arbeiten, deshalb bin ich seit zehn Jahren im Kreativteam tätig. Seither arbeite ich aktiv in der Kirchengemeinde mit.

Bei Konzerten und Veranstaltungen, die vom Treffpunkt Kirche & Kultur organisiert werden, unterstütze ich tatkräftig. Die Nähe zu den Menschen in unserer Gemeinde liegt mir dabei sehr am Herzen.

Michael Schrägle

 

eMail: Michael Schrägle

 

Seit über 14 Jahren lebe ich nun mit meiner Familie in Notzingen.

Ich habe mit meiner Frau zwei Kinder.

 

Als gläubige Christen besuchen meine Frau und ich regelmäßig den Gottesdienst in der Jakobuskirche.
Seit vielen Jahren sind wir beide aktive Sänger im Singteam der evangelischen Kirchengemeinde.
Ich kandidiere jetzt zum zweiten Mal für das Amt des Kirchengemeinderats, da ich mich weiterhin direkt und verantwortlich in die Arbeit der evangelischen Kirchengemeinde einbringen will.

Dorothea Wiesenmayer

 

eMail: Dorothea Wiesenmayer

 

Ich bin verheiratet.

Ich habe in meinem Berufsleben als medizinische Fachangestellte gearbeitet.

Durch Zuwahl gehöre ich bereits seit Ende 2017 zum Kirchengemeinderat.

 

Der Glaube an Jesus Christus prägt mein Leben und es ist mir ein Anliegen, dass viele Menschen
in unserer Gemeinde und an unserem Ort die frohmachende Botschaft des Evangeliums hören und Gottes Liebe erfahren.

Mit Gottes Hilfe und im Aufblick auf ihn möchte ich mich gerne in der Kirchengemeinde einbringen.