14.03.20

Absage aller Veranstaltungen und Gottesdienste

Am Samstag 14. März 2020 hat die Evangelische Landeskirche neue Hinweise zum Umgang mit dem Coronavirus herausgegeben. Sie empfiehlt dringend die Absage sämtlicher Veranstaltungen, und Gottesdienste in den Kirchengemeinden.

Ziel dieser Maßnahme ist es, die gesamtgesellschaftlichen Bemühungen, die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus zu verlangsamen, zu unterstützen und besonders gefährdete Personen vor Ansteckung zu schützen. Zu den besonders gefährdeten Personen gehören unter anderem ältere Menschen und Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen.

 

Die Kirchengemeinde Notzingen sagt daher ab sofort und bis auf weiteres alle

  • Gottesdienste,

  • Veranstaltungen,

  • Chorproben,

  • Gruppen und Kreise

  • sowie alle externen Veranstaltungen

in den Räumen der Kirchengemeinde ab.

 

Bestattungen finden nach Absprache weiterhin statt.

 

Wenn Sie ein seelsorgerliches Anliegen haben,

wenden Sie sich bitte telefonisch an Pfarrerin Ramona Schließer,

Telefon 07021-55516 oder per E-Mail: Ramona Schließer 

 

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Auskünfte oder Hilfe benötigten, wenden Sie sich bitte an das Gemeindebüro Tel. 07021-2678 oder per Email Margit Frank

oder an

Pfarrer Axel Rickelt, Telefon 07021-3340, E-Mail: Axel Rickelt

 

Wir werden sobald als möglich per Aushang und über die Homepage

https://www.evangelische-kirche-kirchheim-teck.de

über die weitere Entwicklung sowie eventuelle Angebote der Kirchengemeinde für diese

außerordentliche Zeit informieren.

 

Informationen zum Thema „Corona und Kirche“ erhalten Sie im Internet unter

https://www.elk-wue.de/corona.

 

Wir sind uns bewusst, dass dies einen äußerst schmerzlichen Einschnitt in unser Gemeindeleben bedeutet. Aber wir hoffen, mit diesem Schritt Menschenleben zu schützen und unserer gesellschaftlichen Verantwortung nachzukommen.

 

„Suchet der Stadt Bestes und betet für sie.“ (Die Bibel – Jeremia 29,7)

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis